Menu
Interessengemeinschaft für tiergestützte Therapie e.V.

Termine und Preise
Mitgliedschaft

Kosten

Pferd-Hunde-Gruppe 

60,- € pro Kind pro Monat
Die erste Teilnahme ist zum Schnuppern und daher kostenfrei!
Die Kündigung der Gruppenteilnahme muss schriftlich erfolgen und ist immer sechs Wochen vor Quartalsende möglich.

Einzeltherapie

eine Therapieeinheit = 30 Minuten
150,- Euro für vier Therapieeinheiten (Vierer-Karte)

Termine

  • samstags:  10.00-11.00 Uhr - Pferd-Hunde-Gruppe (= heilpädagogische Förderung) ab 4 Jahre
  • samstags: 11.00-13.00 Uhr - Einzeltherapie/therapeutisches Reiten und heilpädagogisches Voltigieren

Die Gruppe findet  jede Woche statt - auch in allen Ferien (außer Sommerferien)

Für die Teilnahme an der Gruppenstunde und den Einzelmaßnahmen ist es erforderlich unserem Verein beizutreten. 

Mitgliedschaft

Familienmitgliedschaft: 60,- € Erwachsener (Kind ab 16 Jahre): 40,- € Kind (bis 16 Jahre): 25,- € Die Kündigung der Mitgliedschaft ist mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines jeden Kalenderjahres zulässig und muss schriftlich erfolgen.

Download
Mitgliedsantrag Interessengemeinschaft für tiergestützte Therapie e.V.
mitgliedsantrag_ig_tiergeschuetzte_therapie_ev.pdf - 448 kB

Wichtige Hinweise

Zur besseren Übersicht erhalten Sie nachfolgend eine Auflistung grundsätzlicher Hinweise zur Organisation unserer Angebote.

Pferd-Hunde-Gruppe

Alter der Kinder

Die Pferd-Hunde-Gruppe eignet sich für Kinder ab 4 Jahre. Sie wendet sich insbesondere an Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, motorischen Einschränkungen, Hyperaktivität oder Ängsten.

Kosten und Dauer

Die Kosten betragen pro Kind 60,- Euro im Monat pauschal, zu entrichten über Dauerauftrag (s. separates Formular). Die Gruppe arbeitet 60 Minuten. 

Allgemeines

Tetanusschutz 

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind gegen Tetanus geimpft ist. Sollten Sie selbst unsere Angebote in Anspruch nehmen, so sollte die Impfung spätestens alle 10 Jahre aufgefrischt werden.

Fachkräfte 

Bei jeder Maßnahme ist eine Fachkraft mit Zusatzqualifikation bzw. Trainerlizenz und 1 Assistentin bei der Gruppe tätig. Hinzu kommen Praktikantinnen für Fachweiterbildungen in der heilpädagogischen Förderung.

Jede Woche

Die Gruppe finden jede Woche, also auch in allen kleinen Schulferien, statt. Nur in den Sommerferien ist wohlverdiente Pause für die Pferde und Ferienprogramm.

Ausschluss

Verhält sich ein Kind aggressiv gegenüber anderen Kindern, Pferd oder Hunden, oder weigert es sich, den Anweisungen der durchführenden Personen Folge zu leisten, so kann es von der Stunde ausgeschlossen werden.

Haftung

Während der Stunde sind die Kinder versichert, da sie Mitglied (s.u.) unseres Vereins, der Interessengemeinschaft für tiergestützte Therapie e.V., sind. Der Versicherungsschutz beginnt und endet in der Halle. 

Einzeltherapie

Für schwer behinderte Kinder oder Erwachsene werden Einzelmaßnahmen oder Mutter-Kind-Reiten angeboten, die individuell abgesprochen werden. Diese finden entsprechend auf Pferden mit unterschiedlichen Größen statt. 

Kosten und Dauer

Einzelmaßnahmen haben einen Zeitrahmen von 30 Minuten incl. des Auf- und Absteigens. Leider kann der vereinbarte Zeitpunkt nicht beliebig verschoben werden, deshalb achten Sie bitte darauf, pünktlich vor Ort zu sein, da sonst weniger Zeit für die therapeutische Maßnahme bleibt.

Die Kosten betragen 150,- Euro für vier Termine und sind immer vor dem jeweiligen 1. Termin zu überweisen.

Anzustreben ist eine regelmäßige Therapiemaßnahme, d.h. einmal pro Woche. Hierfür kann ein fester Tag und Zeitpunkt besetzt werden- Anspruch auf diesen „Platz“ besteht allerdings nicht. Bitte vermeiden Sie 2-wöchige oder unregelmäßige Termine, da wir nur begrenzte Zeit zur Verfügung haben. 

Sollten Sie einen vereinbarten Einzeltermin nicht wahrnehmen können, so ist dieser bis zu 24 Stunden im Voraus abzumelden, ansonsten sind die Kosten in vollem Umfang zu tragen.

Rampe

Zum Transfer auf das Pferd steht uns eine speziell angefertigte Aufstiegsrampe zur Verfügung. Sie bietet für gehbehinderte Menschen oder Rollstuhlfahrer eine problemlose Möglichkeit, auf das Pferd zu gelangen.